:
Home Worauf sollten Sie beim Kauf von LED-Beleuchtungen achten?

Worauf sollten Sie beim Kauf von LED-Beleuchtungen achten?

Worauf sollten Sie beim Kauf von LED-Beleuchtungen achten? LED-Beleuchtung ist zum neuen Standard geworden. Die LED-Beleuchtung ist langlebiger, kostensparend in der Anwendung und besser für die Umwelt. Noch nicht jeder hat jedoch auf LED-Lampen umgestellt. Es gibt immer noch eine ganze Gruppe von Menschen, die sich nicht für LED-Lampen entscheiden. Das Hauptargument ist der niedrigere Kaufpreis von z.B. Glüh- oder Energiesparlampen. Obwohl dies kurzfristig der Fall ist, ist es langfristig nicht mehr der Fall. Es ist auch möglich, dass Sie beim Kauf von LED-Lampen nicht sicher sind, worauf Sie achten sollten. In diesem Fall möchten wir Ihnen gerne behilflich sein. In diesem Blog werden wir darüber diskutieren, worauf Sie beim Kauf von LED-Leuchten achten sollten.






 

Wattagen oder Lumen bei LED Lampen?


Bei den traditionellen Beleuchtungsarten musste besonders auf die Wattleistung der Lampe geachtet werden. Hatten Sie eine 20 Watt Glühlampe in Ihrer Leselampe? Dann wissen Sie, dass Sie in Zukunft eine 20 Watt Lampe benötigen, um Ihre Bücher bequem lesen zu können. Bei LED-Lampen ist dies etwas anders. Watt ist kein gutes Maß für die Messung von Licht. Dies spiegelt nur die Leistung der Lampe wider. LED-Lampen sind viel wirtschaftlicher als andere Beleuchtungsformen. Dies ermöglicht eine LED-Lampe mit ca. 20W Leistung bis zu 8 mal mehr Licht.
Bei LED-Lampen gibt die Wattleistung der Lampe lediglich an, wie viel Strom sie verbraucht. Einige LED-Lampen sind mit der Leistung, mit der sie versorgt werden, energieeffizienter als andere. Die Lichtleistung kann daher nicht mehr an der Leistung einer Lampe abgelesen werden. Wenn Sie eine LED-Lampe kaufen, ist es ratsam, sich die Anzahl der Lumen, die die Lampe produziert, und die Anzahl der Lumen pro Watt anzusehen. Letzteres zeigt die Energieeffizienz an.

Wie viel Lumen benötigen Sie für Ihre LED-Lampen? Dies hängt ganz vom Raum, der Funktion des Raumes und den Aktivitäten in diesem Raum ab. So benötigen Sie beispielsweise in einem Büro mehr Licht als in einem Schlafzimmer. Da Lumen nur angibt, wie viel Licht eine Lichtquelle emittiert, gibt es keine Auskunft darüber, wie viel Licht auf eine bestimmte Oberfläche fällt. Das Licht, das auf eine bestimmte Oberfläche fällt, wird Lux genannt. Achten Sie jedoch darauf, dass keine Blendung auftritt.

Schauen Sie sich unseren Blog über Lichtstärken an, um Ihre gewünschte Anzahl von Lumen zu berechnen.

Schauen Sie sich unseren Blog über Blendung durch Licht an, um Blendung zu vermeiden.



 

Energieeffizienz von LED-Lampen (L/W)


Wenn wir wissen, wie viel Lumen die Lampe ausstrahlen soll, können wir leicht eine LED-Lampe wählen, die die richtige Menge an Lumen erreicht. Dennoch ist es ratsam, sich die Effizienz der Lampe anzusehen. Eine Lampe mit einer niedrigeren Leistung verbraucht immer weniger Strom als eine Lampe mit einer höheren Leistung. Daher ist es wichtig, wie viel Lumen eine Lampe pro Watt emittiert, abgekürzt (L/W). Eine energieeffiziente 9-Watt-Lampe könnte theoretisch eine höhere Anzahl von Lumen emittieren als eine ineffiziente 10-Watt-Lampe. Um die Anzahl der Lumen pro Watt zu berechnen, können Sie einfach die Anzahl der Lumen durch die Anzahl der Watt einer Lampe teilen.


 

Farbtemperatur der LED-Beleuchtung (Kelvin)


LED-Lampen können eine ganze Reihe von Farben ausstrahlen. So können unsere Mehrfarbenlampen beispielsweise mehr als 16 Millionen verschiedene Farbtöne haben. In den meisten Fällen ist weißes Licht immer noch die wünschenswerteste Art von Licht. Aber auch weißes Licht gibt es in verschiedenen Ausführungen. Zum Beispiel verwenden wir die Begriffe "Warmweiß", "Hellweiß" und "Kaltweiß". Der menschliche Körper reagiert auf die Lichtfarbe, die er wahrnimmt. Wir erklären dies in unserem Blog über Human Centric Lighting.

Lesen Sie unseren Blog über Farbtemperaturen, um Ihre gewünschte Lichtfarbe zu bestimmen.


 

Farbwiedergabe von LED-Licht (CRI)


Die Farbwiedergabe einer Lampe zeigt an, wie gut eine Lichtquelle die Farben von Objekten repräsentiert, auf die sie scheint. So kann es beispielsweise vorkommen, dass ein Objekt im Sonnenlicht eine etwas andere Farbe zu haben scheint. Eine gute Farbwiedergabe ist besonders wichtig an Orten, an denen viele Farben verwendet werden und eine Unterscheidung der Farben deutlich sichtbar sein muss. Denken Sie zum Beispiel an ein Bekleidungsgeschäft. Sie wollen nicht, dass die Farbe eines gekauften Kleidungsstücks plötzlich in einem anderen Licht sehr unterschiedlich aussieht. Die Farbwiedergabe einer Lichtquelle wird als "Color Rendering Index" (CRI) bezeichnet. Der CRI wird durch eine Zahl von 0 - 100 bezeichnet, wobei 0 die Farben sehr schlecht und 100 die Farben ausgezeichnet darstellt. Wir empfehlen, für die Innenbeleuchtung immer einen CRI von 80 oder höher zu verwenden. Für Orte, an denen Farben noch besser wiedergegeben werden müssen, empfehlen wir einen CRI von 90 oder höher.


 

LED lampen Dimmen


Aufgepasst! In den meisten Fällen funktioniert das Dimmen von LED-Lampen nicht mit einem Standarddimmer, den Sie auch für Ihre Glühlampen verwenden. Die traditionellen Dimmer haben eine relativ hohe Mindestleistung. In vielen Fällen erreichen LED-Lampen diese Mindestleistung nicht. Wenn Sie neue LED-Lampen an einen solchen Dimmer anschließen, flackert die LED-Lampe höchstwahrscheinlich. Dies kann zu Kopfschmerzen führen. Berücksichtigen Sie beim Kauf von LED-Beleuchtungen immer, wie Sie die Lampen dimmen möchten. Nicht jede LED-Lampe ist dimmbar. Dies wird in den Produktspezifikationen unserer Produkte immer genau angegeben.

Haben Sie beim Kauf von dimmbaren LED-Lampen Fragen, wie Sie diese am besten dimmen können? Bitte wenden Sie sich direkt an unsere Kundenbetreuer. Sie helfen Ihnen gerne, die richtige Lösung zu finden.


 

Schutz von LED-Lampen


Nicht alle LED-Lampen sind gegen Wasser und Staub geschützt. Jede LED-Lampe ist daher mit einem IP-Wert gekennzeichnet. IP' steht für 'Ingress Protection'. Das bedeutet Durchdringungsschutz. Der IP-Wert gibt also an, wie gut eine Lichtquelle vor äußeren Einflüssen geschützt ist. Die Innenbeleuchtung kann einen relativ niedrigen IP-Wert aufweisen. Die Außenbeleuchtung muss jedoch vor Witterungseinflüssen aller Art geschützt werden. Die Außenbeleuchtung muss daher einen höheren IP-Wert aufweisen.

Lesen Sie unseren IP-Werte-Blog, um den geeigneten Schutz zu eruieren.


 
  Jeffrey     14-08-2019 16:33     Kommentare ( 0 )
Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden.

Schneller Versand innerhalb von 24 Stunden
Rücksendung innerhalb von 14 Tagen
Mehr als 19.000 Bewertungen
Bestes Preis-Leistungsverhältnis garantiert
veilig betalen
Sehr gut 4.68/5.00

© 2012 - 2020 - Ledpanelgrosshandel.de ist ein Teil von Ledstores.nl
Kundenbewertungen: 8,8 / 10 - 19.025 Bewertungen

* Alle Preise sind exklusive MwSt

Besparingscalculator
Informatie
Aantal te vervangen spots
Wattage huidige spots
Wattage Led spots
Branduren per dag
Branduren per jaar
Prijs per kWh
Verbruik / Kosten
Huidige verlichting:
 
kWh
 
Ledverlichting:
 
kWh
 
 
U Bespaart p/jaar:
 
kWh
 
Gemiddelde levensduur non-stop gebruik
  Uren Dagen Jaren
Gloeilamp
1000
42
0,12
Halogeenlamp
2000
83
0,23
TL-buis
10000
208
0,57
Spaarlamp
12000
500
1,37
LED-lamp
50000
2083
5,71
 
               
1 Lamp per jaar Verbruik     Stroomkosten
Verbruik 1 gloeilamp
 
kWh
 
Verbruik 1 LED-lamp
 
kWh
 

 

Sluiten
Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch zu messen, wir speichern keine personenbezogenen Daten.

Wir sind offen für Geschäfte in gewohnter Weise.

Sie können Ihre Bestellung online aufgeben und diese wird wie gewohnt bearbeitet.
Bestellungen, die vor 20.00 Uhr eingehen, werden noch am selben Tag versandt.


Wenn Sie Fragen haben, können Sie unseren Kundendienst anrufen oder eine E-Mail senden. 
Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung!