Menu
EUR
Lumen, Leistung und Lux?

Lumen, Leistung und Lux?

Bei Ledpanelgrosshandel sind Produktspezifikationen bei jedem Produkt angegeben. In den Spezifikationen finden wir den Begriff 'Lumen' mit einem entsprechenden Wert. Für einen Profi muss dies ein vertrauter Begriff sein. In diesem Blog werden wir Ihnen erklären, was Lumen ist und wie Sie diesen Wert am besten interpretieren können.

Was ist Lumen? (Lichtstärke oder Lichtstrom)

Mit Lumen zeigen wir die Lichtintensität oder die Lichtleistung einer Lampe an. Sie zeigt an, wie hell eine Lampe ist, indem sie misst, wie viel sichtbares Licht sie von allen Seiten abgibt. Kurz zusammengefasst gibt die Anzahl der Lumen an, wie viel Licht eine Lampe pro Zeiteinheit produziert.

Lumen und Leistung? (Lichtausbeute oder spezifischer Lichtstrom)

Die Anzahl der Lumen, die eine Lampe emittiert, ist immer abhängig von der Leistung der Lampe. Die Leistung einer Lampe wird in Watt gemessen. Eine Lampe mit einer höheren Wattzahl gibt in der Regel mehr Licht ab als eine Lampe mit einer niedrigeren Wattzahl. Dies ist jedoch nicht immer der Fall. Einige Lampen sind mit dem Strom, mit dem sie versorgt werden, effizienter als andere. So kann beispielsweise eine Lampe mit einer Leistung von 5 Watt mehr Licht erzeugen als eine Lampe mit einer Leistung von 6 Watt. Dies wird als spezifischer Lichtstrom oder Lichtausbeute bezeichnet. Dies zeigt an, wie effizient die Lampe Strom in Licht umwandelt. Aus diesem Grund bezeichnen wir den Lichtstrom als Lumen pro Watt (Lm/W). Eine Lampe ist also mit ihrer Energie effizienter als eine andere. Eine Lampe mit einem höheren Lumen pro Watt gibt bei gleicher Leistung mehr Licht ab.

Was ist Lux? (Lichtintensität)

Heute wissen wir, dass die Anzahl der Lumen einer Lampe angibt, wie viel Licht diese Lampe produziert und je höher der Lichtstrom ist, desto höher ist der Lichtstrom bei gleicher Leistung. Wie finden Sie heraus, wie hoch die Lichtintensität in Ihrem Projekt sein sollte? Die Beleuchtungsstärke einer Fläche wird in Lux angegeben. Die Lichtmenge, die auf eine Oberfläche trifft. Lux ist in der Tat die Anzahl der Lumen, die auf einen Quadratmeter (m2) fällt. Um einen Raum optimal auszuleuchten, müssen Sie daher die Fläche des Raumes oder der Fläche berücksichtigen, auf die die Lampe leuchten soll.

Wenn eine Lampe 1000 Lumen produziert und ihr Licht über 1m2 abgibt, beträgt die Beleuchtungsstärke 1000 Lux. Auf einem Quadratmeter befinden sich 1000 Lumen.

Wenn die gleiche 1000 Lumen Lampe eine Fläche von 10m2 beleuchtet, beträgt die Beleuchtungsstärke 100 Lux. In diesem Fall teilen wir die Anzahl der Lumen durch die Fläche, die sie ausleuchten.

Lumen / m2 = Lux (Beleuchtungsstärke)

Wie viel Lux brauche ich?

Nun, da wir die Zahlen hinter der Beleuchtungsstärke verstehen, müssen wir wissen, wie viel Lux ausreicht, um einen bestimmten Bereich optimal auszuleuchten. Einige Oberflächen müssen besser beleuchtet werden als andere. Denken Sie zum Beispiel an die Küchenarbeitsplatte. Hier werden Lebensmittel präzise geschnitten. Hier ist es wichtig, zu sehen, was wir tun, um Unfälle zu vermeiden.

Im folgenden Blog erklären wir Ihnen, welche Beleuchtungsstärke Sie pro Raum benötigen.

- Welche Lichtintensität ist für welchen Raum geeignet?

Schlagworte

Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden mit unseren Newsletter-Angeboten
Wähle deine Sprache
Wähle deine Währung

Mein Konto

Passwort vergessen?

Zuletzt hinzugefügt

Insgesamt exkl. MwSt.
€0,00
Kostenloser Versand wenn Sie noch €149,00 zusätlich bestellen
0
Vergleichen
Vergleich starten

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht
Dieses Produkt wurde in Ihren Warenkorb gelegt!